Einleitung

viennacontemporary, Österreichs führende internationale Kunstmesse, freut sich, die kommende Ausgabe in der Wiener Marx Halle anzukündigen und bekannt geben zu können, ab jetzt Bewerbungen für die Teilnahme entgegenzunehmen.

viennacontemporary bietet ihren Gästen die spannendste Auswahl an zeitgenössischer Kunst der Region, darunter zahlreiche aufstrebende österreichische KünstlerInnen, Highlights und Neuentdeckungen aus Osteuropa und vieles mehr. Gemeinsam mit weiteren Ausstellungen und Veranstaltungen in der Stadt präsentiert die internationale Kunstmesse das Beste, das Wien an zeitgenössischer Kunst zu bieten hat. Das viennacontempoary Team freut sich, KunstsammlerInnen, KünstlerInnen, KuratorInnen, GaleristInnen und KunstliebhaberInnen aus der ganzen Welt begrüßen zu dürfen.

Bitte lesen Sie sich die gesamten Unterlagen sorgfältig durch und vergewissern Sie sich, dass alle verbindlichen Felder ausgefüllt sind und Ihre Bewerbung weiter bearbeitet werden kann. Alle BewerberInnen werden nach der Qualität ihrer Bewerbung und ihres Ausstellungskonzepts für die viennacontemporary 2019 ausgewählt. Unvollständige oder nicht aussagekräftige Informationen können die Entscheidung über Ihre Bewerbung beeinflussen.

Ein internationales Komitee ist für die Auswahlentscheidungen zuständig. Der Ausstellungsvertrag zwischen dem/der BewerberIn und der VC Artevents GmbH (VC) kann erst nach Erhalt einer schriftlichen Zulassungsbestätigung unterschrieben werden.

viennacontemporary beginnt mit einem exklusiven Eröffnungsdinner für ausgewählte Gäste am Mittwoch, dem 25. September 2019 um 17:00 Uhr. Am Eröffnungstag, Donnerstag 26. September 2019 beginnt die Preview um 12:00 Uhr und die Vernissage findet von 16:00 Uhr bis 20:00 Uhr statt. Die Messe endet am Sonntag, dem 29. September 2019, um 18:00 Uhr. Der Aufbau findet am Dienstag, dem 24. September 2019 und am Mittwoch, dem 25. September 2019 statt. Bitte klicken Sie hier für den detaillierten Ablauf.

Mit der Bewerbung muss eine Anmeldegebühr von 200,00 Euro (exkl. 20% MwSt.) entrichtet werden. Diese Gebühr wird dem/der BewerberIn bei einer erfolgreichen Bewerbung gutgeschrieben und kann im Fall einer Ablehnung nicht rückerstattet werden.

Wir ersuchen höflichst um die Beachtung unserer Zulassungsbestimmungen. Bei der Einreichung Ihrer Bewerbung werden Sie in Schritt 5 um Ihre Zustimmung zu diesen bindenden Regeln gebeten.

Bitte verwenden Sie Internet Explorer 8, Firefox 3+, Chrome, Safari 4+ oder Opera 11+ für die Bewerbung. Aus Gründen der Sicherheit und Bedienbarkeit kann die Bewerbung leider nicht mit älteren Browser Versionen erfolgen.

Bei Fragen zu Ihrer Bewerbung wenden Sie sich bitte an Fanny Zerz oder Tanya van Breda Vriesman von unserem Exhibitor-Relations-Team: Telefon +43 699 19 33 33 21 oder +43 699 19 33 33 20 E-Mail: exhibitor_relations@viennacontemporary.at


Bewerbungsfrist: 12. April 2019

Für weitere Informationen zur viennacontemporary: Fact Sheet 2019, Link zum Online-Katalog 2018, Zulassungsbestimmungen.


Es gibt zwei Arten, um mit der Bewerbung zu beginnen:

× Danke! Ein Login-Link wurde an Ihre Adresse versandt. Bitte benützen Sie diesen zum Start der Bewerbung.
× Die angegebene E-Mail-Adresse konnte nicht gefunden werden, bitte probieren Sie es erneut.

Starten Sie hier, wenn Sie sich in den Vorjahren bereits registriert haben und Ihre Daten weiterverwenden wollen. Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an:

- oder -

Beginnen Sie hier mit einer neuen Bewerbung.

OK

Sie haben bereits eine begonnene Bewerbung, wollen Sie diese fortsetzen?

Nein Ja

Kategorie & Standwahl

Die Standmiete enthält einen kompletten Einzelstand, der vollständig angepasst und dem Grundmodell entsprechend ausgestattet ist.
Der Standpreis ist der Nettopreis pro m², exklusive 20% Mehrwertsteuer und 1% rechtlicher Abgabe.

Zur Standgebühr hinzu kommt eine Registrierungsgebühr von 1.100,00 Euro. Diese verpflichtende Gebühr beinhaltet:

  • Organisation, Marketing und Werbeaktivitäten von viennacontemporary
  • einen Standardeintrag in der Online-AusstellerInnenliste (inklusive Verlinkung)
  • AKM-Abgaben
  • Signage
  • Freier drahtloser Internetzugang auf der Messe
  • Werbematerial, VIP-Einladungen (und deren Versand), AusstellerInnenausweise, Aufbau- und Abbauausweise, KünstlerInnenausweise und ein Parkticket pro Stand
  • Zwei Plätze für das viennacontemporary Eröffnungsdinner


Sie können sich für einen Stand in einer der folgenden Kategorien bewerben:

Bitte wählen Sie links eine Kategorie aus.

Hauptbereich für Galerien, die zeitgenössische Kunst präsentieren. Diese Kategorie bietet die Möglichkeit, sich gemeinsam mit einer zweiten Galerie für einen Gemeinschaftsstand zu bewerben (Mindestgröße: 35m²).

  • Flächenmiete
  • 3Stk. Standbegrenzungswände H=350cm, weiß gestrichen
  • Standard Beleuchtung
  • 1Stk. Stromanschluss bis 2,2kW, inkl. Dreifachsteckdose
  • Stromverbrauch bis 2,2kW
  • Tägliche Standreinigung
  • 1Stk. Standbeschriftungstafel

290,00 Euro pro m²

Bereich für Galerien, die Nachkriegskunst präsentieren. Das Standkonzept muss der Bewerbung beigelegt werden. Die Anzahl der Präsentationen ist auf 15 limitiert.

  • Flächenmiete
  • 3Stk. Standbegrenzungswände H=350cm, weiß gestrichen
  • Standard Beleuchtung
  • 1Stk. Stromanschluss bis 2,2kW, inkl. Dreifachsteckdose
  • Stromverbrauch bis 2,2kW
  • Tägliche Standreinigung
  • 1Stk. Standbeschriftungstafel

325,00 Euro pro m²

Junge Galerien (weniger als 5 Jahre geöffnet) können sich für den Hauptbereich mit einer Einzelpräsentation oder einer Auswahl von 2-3 KünstlerInnen bewerben. Diese Kategorie bietet die Möglichkeit, sich gemeinsam mit einer zweiten Galerie für einen Gemeinschaftsstand zu bewerben (Mindestgröße: 35m²).

  • Flächenmiete
  • 3Stk. Standbegrenzungswände H=350cm, weiß gestrichen
  • Standard Beleuchtung
  • 1Stk. Stromanschluss bis 2,2kW, inkl. Dreifachsteckdose
  • Stromverbrauch bis 2,2kW
  • Tägliche Standreinigung
  • 1Stk. Standbeschriftungstafel

195,00 Euro pro m²

Bereich für die Einzelpräsentation eines/r jungen, österreichischen bzw. in Österreich ausgebildeten Künstlers/in oder einer österreichischen bzw. in Österreich ausgebildeten KünstlerInnengruppe. Die Altersbeschränkung für die KünstlerInnen ist 40 Jahre. Die Anzahl der ZONE1-Präsentationen ist auf zehn limitiert. TeilnehmerInnen werden von einem/r KuratorIn ausgewählt.

  • Flächenmiete
  • 3Stk. Standbegrenzungswände H=350cm, weiß gestrichen
  • Standard Beleuchtung
  • 1Stk. Stromanschluss bis 2,2kW, inkl. Dreifachsteckdose
  • Stromverbrauch bis 2,2kW
  • Tägliche Standreinigung
  • 1Stk. Standbeschriftungstafel

290,00 Euro pro m²

Ein von viennacontemporary kuratierter Bereich für die Einzelpräsentation eines/r Künstlers/in oder einer KünstlerInnengruppe. Die Anzahl an SOLO-Präsentationen ist auf 10 limitiert. Galerien, die gemeinsam eine/n KünstlerIn zeigen möchten, können sich für einen 50m² Gemeinschaftsstand bewerben.

  • Flächenmiete
  • 3Stk. Standbegrenzungswände H=350cm, weiß gestrichen
  • Standard Beleuchtung
  • 1Stk. Stromanschluss bis 2,2kW, inkl. Dreifachsteckdose
  • Stromverbrauch bis 2,2kW
  • Tägliche Standreinigung
  • 1Stk. Standbeschriftungstafel

220,00 Euro pro m²

Für Galerien, Institutionen und Verlagshäuser, die Serien und Multiples von zeitgenössischen Kunstwerken produzieren. Einzelobjekte und Fotografien werden in dieser Kategorie nur als Ergänzung zu den gezeigten Arbeiten akzeptiert und dürfen nur bis zu 20 Prozent der gesamten ausgestellten Exponate ausmachen. AntragstellerInnen müssen dafür weder eine eigene öffentlich zugängliche Räumlichkeit noch ein Ausstellungsprogramm (siehe Zulassungsbestimmungen Punkt II.3.c.) vorweisen.

  • Flächenmiete
  • 2Stk. Standbegrenzungswände H=350cm, weiß gestrichen
  • Standard Beleuchtung
  • 1Stk. Stromanschluss bis 2,2kW, inkl. Dreifachsteckdose
  • Stromverbrauch bis 2,2kW
  • Tägliche Standreinigung
  • 1Stk. Standbeschriftungstafel

250,00 Euro pro m²

Mit dieser Sonderpräsentation mietet der/die AusstellerIn ausschließlich die Standfläche (exklusive Standbau, Beleuchtung, Stromversorgung, etc.). Base Area eignet sich besonders für die Präsentation von Skulpturen und Installationen. Den Anträgen für diese Kategorie muss ein detailliertes Konzept beigefügt werden. Nach Annahme durch das Zulassungskomitee ist die Zusammenarbeit mit den StandbauerInnen und den ArchitektInnen der viennacontemporary obligatorisch. Diese Kategorie kann mit einer Bewerbung für einen regulären Messestand kombiniert werden, um skulpturale Arbeiten außerhalb des Standes zu zeigen. Größe und Platzierung hängen vom verfügbaren Raum ab.

  • Flächenmiete
  • 1Stk. Standbeschriftungstafel

220,00 Euro pro m²

Nichtkommerzieller Bereich für die Präsentation von österreichischen und internationalen Museen, Institutionen und Sammlungen, die im Bereich zeitgenössische Kunst und Kultur tätig sind.

  • Flächenmiete
  • 3Stk. Standbegrenzungswände H=350cm, weiß gestrichen
  • Standard Beleuchtung
  • 1Stk. Stromanschluss bis 2,2kW, inkl. Dreifachsteckdose
  • Stromverbrauch bis 2,2kW
  • Tägliche Standreinigung
  • 1Stk. Standbeschriftungstafel

290,00 Euro pro m²

Für Galerien, Institutionen und Verlagshäuser, die Serien und Multiples von zeitgenössischen Kunstwerken produzieren. Einzelobjekte und Fotografien werden in dieser Kategorie nur als Ergänzung zu den gezeigten Arbeiten akzeptiert und dürfen nur bis zu 20 Prozent der gesamten ausgestellten Exponate ausmachen. AntragstellerInnen müssen dafür weder eine eigene öffentlich zugängliche Räumlichkeit noch ein Ausstellungsprogramm (siehe Zulassungsbestimmungen Punkt II.3.c.) vorweisen.

  • Flächenmiete
  • 2Stk. Standbegrenzungswände H=350cm, weiß gestrichen
  • Standard Beleuchtung
  • 1Stk. Stromanschluss bis 2,2kW, inkl. Dreifachsteckdose
  • Stromverbrauch bis 2,2kW
  • Tägliche Standreinigung
  • 1Stk. Standbeschriftungstafel

250,00 Euro pro m²

Mit dieser Sonderpräsentation mietet der/die AusstellerIn ausschließlich die Standfläche (exklusive Standbau, Beleuchtung, Stromversorgung, etc.). Base Area eignet sich besonders für die Präsentation von Skulpturen und Installationen. Den Anträgen für diese Kategorie muss ein detailliertes Konzept beigefügt werden. Nach Annahme durch das Zulassungskomitee ist die Zusammenarbeit mit den StandbauerInnen und den ArchitektInnen der viennacontemporary obligatorisch. Diese Kategorie kann mit einer Bewerbung für einen regulären Messestand kombiniert werden, um skulpturale Arbeiten außerhalb des Standes zu zeigen. Größe und Platzierung hängen vom verfügbaren Raum ab.

  • Flächenmiete
  • 1Stk. Standbeschriftungstafel

220,00 Euro pro m²

Größe

Während der endgültigen Hallenplanung kann es zu Abweichungen von den regulären Standgrößen kommen (+/- 10% der Standgröße). Diese werden in der Verrechnung berücksichtigt.

Standmiete

für den Standard-Stand von 20 m²

für den Standard-Stand von 25 m²

für den Standard-Stand von 20 m²

inklusive Registrierungsgebühr von 1.100,00 Euro

8.350,00 EuroNetto-Standmiete

(exkl. MwSt. und rechtlicher Abgabe)

Galerie

Institution


Adresse

Bitte überprüfen Sie die Gültigkeit Ihrer Postadresse, diese Adresse wird für den Versand aller viennacontemporary Info- und Werbematerialien genutzt.



UID-Nummer

EU:
TeilnehmerInnen aus EU-Mitgliedsstaaten benötigen eine gültige UID-Nummer, um die Reverse Charge Regelung anwenden zu können.

Außerhalb der EU:
TeilnehmerInnen außerhalb der EU benötigen keine UID-Nummer.


Rechnungsadresse


BesitzerIn / Leitung

Anrede

VerwalterIn / Kontaktperson

Anrede

Programm & Präsentation

Es ist das Ziel der viennacontemporary, kommerziell professionell geführten Galerien und Institutionen die Möglichkeit zu bieten, ihre KünstlerInnen und Werke auf einer hervorragenden Verkaufsplattform zu präsentieren. Zu diesem Zweck bitten wir Sie um eine aussagekräftige Dokumentation des Ausstellungsprogramms Ihrer Galerie und Ihrer geplanten Präsentation auf der viennacontemporary 2019.

Es ist das Ziel der viennacontemporary, kommerziell professionell geführten Galerien und Institutionen die Möglichkeit zu bieten, ihre KünstlerInnen und Werke auf einer hervorragenden Verkaufsplattform zu präsentieren. Zu diesem Zweck bitten wir Sie um eine aussagekräftige Dokumentation des Ausstellungsprogramms Ihrer Institution und Ihrer geplanten Präsentation auf der viennacontemporary 2019.


Ausstellungsprogramm

PDF, DOC, etc. maximal 2 Seiten

Eine Liste der von der Galerie repräsentierten KünstlerInnen und KünstlerInnengruppen

Eine Liste der von der Institution repräsentierten KünstlerInnen und KünstlerInnengruppen


Geplante Präsentation viennacontemporary 2019

Eine kurze Beschreibung der von der GalerieInstitution vorgeschlagenen Präsentation für die viennacontemporary 2019

Eine detaillierte Beschreibung des Stand-Konzepts für die viennacontemporary 2019

Eine detaillierte Beschreibung des kuratorischen Konzepts für die viennacontemporary 2019

Eine kurze Beschreibung des kuratorischen Konzepts für die viennacontemporary 2019

und/oder Beschreibung hochladen.

Es ist möglich, dass die/der GaleristIn oder ein/e andere/r MitarbeiterIn der Galerie den Stand kuratiert.

PDF, DOC - Eine aktuelle Biografie des/der KünstlerIn/KünstlerInnengruppen mit Informationen über relevante Ausstellungen

Wenn es keine digitalen Dokumentationen gibt, senden Sie bitte maximal 2 gedruckte Kataloge pro angemeldetem/r KünstlerIn/KünstlerInnengruppe an die VC Artevents GmbH, Siebensterngasse 46/1/44, A-1070 Wien. Wir bitten um Verständnis, dass dieses Material nicht zurückgesendet werden kann.


Drucken

Übersicht & Zahlung

Der Ausstellungsvertrag zwischen der sich bewerbenden Galerie und der VC Artevents GmbH kann erst nach Erhalt einer schriftlichen Zulassungsbestätigung durch diese unterschrieben werden.

Standmiete

7.250,00 EuroNetto-Standmiete

1.100,00 EuroRegistrierungsgebühr


8.350,00 EuroNetto

1.684,50 Euro20% MwSt.

72,50 Euro1% rechtl. Abgabe


10.107,00 EuroGesamtpreis (inkl. 1% rechtl. Abgabe)

10.107,00 EuroGesamtpreis (inkl. 1% rechtl. Abgabe und 20% MwSt.)

(exkl. MwSt. und rechtlicher Abgabe)

Kategorie & Standwahl Bearbeiten
Standwahl
Größe
Nach Annahme durch das Zulassungskomitee ist die Zusammenarbeit mit den Standbauern und den Architekten der viennacontemporary 2015 obligatorisch.
Registrierung: Galerie Institution Bearbeiten
Name der Galerie Name der Institution
Offizieller Unternehmensname
Standschild
Sortierbuchst.
Öffnungszeiten 00:00 - 00:00 (Montag)
00:00 - 00:00 (Dienstag)
00:00 - 00:00 (Mittwoch)
00:00 - 00:00 (Donnerstag)
00:00 - 00:00 (Freitag)
00:00 - 00:00 (Samstag)
00:00 - 00:00 (Sonntag)
Die Galerie eröffnete Die Institution eröffnete 24.03.2019
Die Galerie teilt sich den Stand mit
Registrierung: Adresse Bearbeiten
Adresse, Zeile 1
Adresse, Zeile 2
PLZ
Stadt
Land
Verwaltungs-E-Mail
Offizielle E-Mail
Telefon
Website Adresse
Firmeneintrag
UID-Nummer
Registrierung: Rechnungsadresse Bearbeiten
Adresse, Zeile 1
Adresse, Zeile 2
PLZ
Stadt
Land
UID-Nummer
Registrierung: BesitzerIn / Leitung Bearbeiten
Anrede
Vorname
Nachname
Titel
E-Mail
Telefon
Mobiltelefon
Registrierung: VerwalterIn / Kontaktperson Bearbeiten
Anrede
Vorname
Nachname
Titel
E-Mail
Telefon
Mobiltelefon
Ausstellungsprogramm Bearbeiten
Das Ausstellungsprogramm der letzten 2 Jahre
Vertretene KünstlerInnen
Andere Kunstmessen
Geplante Präsentation viennacontemporary 2019 Bearbeiten
Beschreibung

KuratorIn
Bilder & Videos Bearbeiten
Bilder
Videos
Video-Links
Zusätzliche Informationen Bearbeiten
Biografien
Ausstellungskataloge


Bezahlung Anmeldegebühr

Als Teil der Bewerbung muss eine Anmeldegebühr von 200,00 Euro (exkl. 20% MwSt.) entrichtet werden. Diese Gebühr wird im Falle der Ablehnung der Bewerbung nicht rückerstattet, bei Annahme wird sie dem/der BewerberIn gutgeschrieben. Nachdem die Rechnung beglichen wurde, ist Ihre Bewerbung abgeschlossen.

Bitte wählen Sie Ihre bevorzugte Zahlungsmethode, um die Bewerbung fertigzustellen.

In Ihrer Bewerbung befinden sich Fehler. Bitte korrigieren Sie diese zuerst!

Dies ist ein Pflichtfeld.